klebert macht theater

Startseite
Surreal Improv
=> klebert improvisiert
Summer Intensive 2019 in der Toscana
Labs und Workshops
biografisches Tischtheater
klebert führt sich auf
über klebert
Kontakt
Termine
Links und Info's

Surreal Improv


 

Aus dem individuellen und gemeinsamen Spiel mit Bewegung, Stimmung und Sprache werden Bilder, Stimmungen, Geschichten entstehen.
Wir betreten den magischen Raum des Entstehen-Lassens und wie aus dem Nichts werden durch uns Figuren und Situationen – poetische, traurige, heitere, absurde, zarte und ausgelassene.
Leicht und spielerisch entdecken wir uns in Form kleiner flüchtiger Kunstwerke.


Neben allgemeinen Kursen und Labs (siehe weiter unten), biete ich folgende Kurse mit speziellen Thematiken an:

basics of surreal improv

For an Improviser there is no problem, there is only content. (Andrew Morrish)

Eigene Bewegungs und Stimmqualitäten erforschen und erweitern. Von der Körperwahrnehmung zu  emotionalen Räumen. Den eigenen Stream of Consciousness wahrnehmen und als Spielmaterial verstehen. Spielen mit Lauten, Sprache, Imagination. Zusammenspielen, sich überraschen lassen, Spass haben.



 

Aufbau-Workshops:

(Voraussetzung: Mindestens ein Basic Workshops - für "träume" mindestens 2 - oder vergleichbare Erfahrung)

 
körper sprech

In diesem Workshop schaffen wir lustvolle Verbindungen von der Körperwahrnehmung zum Ausdruck durch Stimme und Sprache und Imagination. Wir erforschen Kanäle, die von der Wahrnehmung des Körpers über Bilder und Gefühle zu Wörtern, Sätzen, Dialogen und Geschichten werden.

 

schau mich!

Spielerischer Kontakt mit dem Zuschauer und Geniessen seiner Aufmerksamkeit statt Lähmung und Krampf. Augen und Ohren von anderen können uns helfen, Seiten und Möglichkeiten an uns zu entdecken, die wir alleine nie gefunden hätten. In diesem Workshop werden wir erforschen, wie wir die Aufmerksamkeit von anderen nutzen können, um unser eigenes Bewusstsein und Interesse für unsere Erfahrungen zu stärken.

 

träume
Das Highlight für viele Surreal Improv Teilnehmer ist das Träume-Format. Nach umfassendem Aufwärmen und Einstimmen wird jede TeilnehmerIn mindestens einmal zur ProtagonistIn eines Traumes, den die Gruppe für sie träumt.





Surreal Improlab wöchentlich von 22.Februar bis Anfang Juni 2019, Freitags 9.15 - 12.00 WuK, Währingerstrasse 59, 1090 Wien ~~~ 26.3. 19.30 Klebert's Corner Performance voraussichtlich WuK, Währingerstrasse 59, 1090 Wien ~~~ 18.4.. 19.30 Klebert's Corner Performance WuK, Währingerstrasse 59, 1090 Wien ~~~ 1.-5.5. NOW Festival / Berlin Uferstudios 3.5. 9.30 Workshop "The comet and his tail"; 5.5. 20.30 Performance "Almost positive" ~~~ 22.5. Zuschauen Performance von O² - (Klebert und Angel) Kunstbetrieb; Klostergasse 11 Beginn 19.30 ~~~ 12.-20.7. Surreal Improv Summer Intensive Scansano/Toskana



klebert träumt