klebert macht theater

Startseite
Surreal Improv
biografisches Tischtheater
klebert improvisiert
klebert führt sich auf
über klebert
Kontakt
Termine
Links und Info's

Surreal Improvisation




 

Surreal Improv lässt aus dem individuellen und gemeinsamen Spiel mit Bewegung, Stimmung und Sprache unendlich vielfältige Bilder, Stimmungen, Geschichten entstehen.
Wir betreten den magischen Raum des Entstehen-Lassens und wie aus dem Nichts werden durch uns Figuren und Situationen – poetische, traurige, heitere, absurde, zarte und ausgelassene.
Leicht und spielerisch entdecken wir uns in Form kleiner flüchtiger Kunstwerke.


Neben allgemeinen Kursen und Labs (siehe weiter unten), biete ich folgende Kurse mit speziellen Thematiken an:

basics of surreal improv

For an Improviser there is no problem, there is only content.

Eigene Bewegungs und Stimmqualitäten erforschen und erweitern. Von der Körperwahrnehmung zu  emotionalen Räumen. Den eigenen Stream of Consciousness wahrnehmen und als Spielmaterial verstehen. Spielen mit Lauten, Sprache, Imagination. Zusammenspielen, sich überraschen lassen, Spass haben.

Termin:

 

Aufbau-Workshops:

(Voraussetzung: zwei basic Workshops oder vergleichbare Erfahrung)

ensemble improvisation

Wir spielen mit den Grundprinzipien von Ensemble Improvisation: Ähnlichkeit und Kontrast, Unterstützen, Reframen, Fokus geben und nehmen, direkter und indirekter Kontakt, gemeinsam Muster und Motive entwickeln, Scores und Regeln benutzen um unbekanntes Gelände zu entdecken

Termin

 
fertile bodymind - Klänge, Wörter, Geschichten des Körpers

In diesem Workshop schaffen wir lustvolle Verbindungen von der Körperwahrnehmung zum Ausdruck durch Stimme und Sprache umd Imagination. Wir erforschen die Kanäle die von der Wahrnehmung des Körpers über Bilder und gefühle zu Wörtern, Sätzen, Dialogen und Geschichten werden.

Termin:

 
schau mich!

Spielerischer Kontakt mit dem Zuschauer und Geniessen seiner Aufmerksamkeit statt Lähmung und Krampf. Augen und Ohren von anderen können uns helfen, Seiten und Möglichkeiten an uns zu entdecken, die wir alleine nie gefunden hätten. In diesem Workshop werden wir erforschen, wie wir die Aufmerksamkeit von anderen nutzen können, um unser eigenes Bewusstsein und Interesse für unsere Erfahrungen zu stärken.

 

träume
Das Highlight für viele Surreal Improv Teilnehmer ist das Träume-Format. Nach umfassendem Aufwärmen und Einstimmen wird jede TeilnehmerIn mindestens einmal zur ProtagonistIn eines Traumes, den die Gruppe für sie träumt.
obsessed – calling the spirits

I am many and we are connected with all human experience. Every day we are inhabited by numbers of spirits, that move, sound and talk in very particular ways. Usually we seldom realize these spirits, only from outside we observe peculiar energies that seem to take grip of others. Many more spirits are waiting to unfold through us. Playing with movements, shapes, sounds and voices we discover many entities which are us and very strange at once. When we let unfold those entities through us we can discover peculiar worlds and touching stories, some spectacular, some delicate, others hilarating, weird or irritating – or all at once.


Improlabs

 

Improlabs sind Räume, in denen es möglich ist, gemeinsam zu spielen und zu experimentieren ohne etwas Bestimmtes lernen und erreichen zu müssen – aber trotzdem sehr fokussiert und präsent tätig zu sein.

Improvisationserfahrung vorteilhaft, (egal ob theatral, tänzerisch oder performerisch)


 

> ab 5.10. - 14.12.2017 (fast) jeden Donnerstag 9.15-12.00
WuK, Währingerstrasse 59, 1090 Wien


Jeder Termin ist einzeln besuchbar  Voranmeldung bis zum vorangehenden Montag  ratsam  Ich behalte mir vor, gelegentlich wegen anderweitiger Arbeitstermine oder zu geringer Anmeldungen bis zum jeweils vorangehenden Freitag abzusagen. Wer prinzuipiell Interesse bekundet hat in diesem semester zu kommen, erhält ggf Absagenachricht.




Surreal Improlab wöchentlich von 5.Oktober bis Anfang Dezember 2017, Donnerstags 9.15 - 12.00 WuK, Währingerstrasse 59, 1090 Wien 5./6.1.2018 Biografisches Tischtheater Workshop Im Hinterhaus Schottenfeldgasse 12/6 1070 Wien 23.1.2018 Surreal Improv Basic Workshop 10.00 - 18.00 WuK Währingerstrasse 59, 1090 Wien 17.2.2018 Surreal Improv Basic Workshop 10.00 - 18.00 WuK Währingerstrasse 59, 1090 Wien 17.3. Workshop Körper Sprech 10.00 - 18.00 WuK Währingerstrasse 59, 1090 Wien 26./27.3. Biografisches Tischtheater Workshop 10-17 Uhr Dorfplatz Josef-Karner-Platz 1 3422 St.Andrä Wördern 14.4. Workshop Schau mich! 10.00 - 18.00 WuK Währingerstrasse 59, 1090 Wien 9.6. Workshop Träume 10.00 - 18.00 WuK Währingerstrasse 59, 1090 Wien



klebert träumt